Die erste Windenergieanlage, auf der Kliemt gearbeitet hat, war die E70 mit 1,8 Megawatt installierter Leistung.